Unendlich große Wälder


Unendlich große Wälder und ihre scheuen Bewohner, mystische, sagenumwogene Berge und blühende Wiesen erzählen von dem Geheimnis der Welt. Diese einzigartige Landschaft ist ein Kleinod das nicht nur Naturfotografen schätzen. Mit dem gut organisierten „Igelbus-System” kommt man auch autofrei zu den beliebtesten Wanderwegen und Ausflugszielen. Im weitläufigen Tierfreigehege, nur wenige Gehminuten vom Landgasthof Euler entfernt, hat man die Möglichkeit, den Waldbewohnern in Ihrer natürlichen Umbebung ganz nahe zu kommen. Das angrenzenden Nationalpark- Infozentrum, das Hans-Eisenmann-Haus, bietet spannend und anschaulich Informationen über den Lebensraum Bayerischer Wald.